Aus Gründen des anhaltenden Coronapandemie-Lockdowns muss die in Kooperation mit dem Emslanddekanat Süd und dem Ludwig-Windthorst-Haus  schon im vergangenen Sommer geplante und vorbereitete Gedenkveranstaltung zum diesjährigen Holocaustgedenktag leider ausfallen.

Wir sind deshalb der Anregung von Holger Berentzen gefolgt, eine kürzere Fassung der Gedenkfeier aufzunehmen. Anzusehen unter:

https://youtu.be/JeAotZMKQHc

Denn wir glauben, dass wir in der Erinnerungsarbeit weder müde werden noch in unseren  Anstrengungen für die Bewahrung der in Lingen gewachsenen Gedenkkultur aus dem Tritt kommen dürfen.-

Dr. Heribert Lange

Ehrenvorsitzender des Forum Juden-Christen